Anmeldung & Zuweisung | Lageplan


Dr. med. Roger Simon
Praxis für Gefässkrankheiten
(Angiologie)
Bein- und Venenleiden
(Phlebologie)
Ohmstrasse 14 | 8050 Zürich
T 044 312 26 66
F 044 311 38 21


Montag bis Freitag
08:00–12:00 | 13:30–17:00

Abklärung der Mikrozirkulation 
 
Die Mikrozirkulation, speziell die Kapillarmikroskopie, ist eine Methode zur Früh-erkennung von Gefässerkrankungen, die sich an den kleinsten Gefässen (Kapillaren) manifestieren.
 
 
 
Blutzirkulationssystem
der Hand
 

  • Raynaud-Syndrom
    (weisse Finger/Zehen, kalte Hände/Füsse)
  • Funktionelle Durchblutungsstörungen: Akrozyanose, Erythromelalgie
  • Entzündlich-rheumatische Erkrankungen (Vaskulitiden, Sklerodermie)
  • Diabetes mellitus
  • Niederdruck-Glaukom
 
 
 
 
Diagnostik der Kapillaren 
 
  • Kapillarmikroskopie
 
 
Therapie 
 
  • Medikamentöse Therapie
  • Instruktion Verhaltensmassnahmen
 
 
 
Krankheitsbilder Mikrozirkulation 
 
Vasopastische Syndrome: Raynaud-Phänomen
Beim häufigsten vasopastischen Syndrom, dem Raynaud-Phänomen, handelt es sich um eine Durchblutungsstörung in den Fingern oder Zehen, die sich durch kalte Finger oder Zehen äussert. Zudem kommt es anfallsartig zu Krämpfen der Finger- oder Zehenarteriengefässe („Vasospasmus“), so dass sich die Finger oder Zehen in der Folge weiss-rot-bläulich verfärben. Auslöser können Kälte, Nässe oder Stress sein. Man unterscheidet zwischen einer primären und sekundären Form, wobei die primäre Form harmlos ist, während die sekundäre Form auf Autoimmunerkrankungen des Bindegewebes oder selten bösartige Erkrankungen hinweisen kann. Bei der sekundären Form können im Verlauf Gewebsschäden der Finger- und Zehenkuppen (Nekrose und Gangrän) auftreten. Die Diagnose erfolgt mittels der angiologischer Abklärung der Arterien (Duplex/Oszillographie) und der Kapillarmikroskopie.
 
 

 

Mirkozirkulation

Kapillaren (kleinste Gefässe) lassen sich durch ein spezielles Mikroskop am Fingerfalz darstellen
 

Strömende Blutzellen


 

Kapillarmikroskopie

Die Kapillarmikroskopie ermöglicht die Visualisierung / Vergrösserung von kapillaren Gefässmustern am Nagelfalz.
 

Fingerarterienverschluss